Souvenirs in Kleinserie

Viele industrielle Techniken sind für Auflagen von mehreren Tausend bis mehreren Hunderttausend Exemplaren entwickelt und werden auch erfolgreich so genutzt.

15001_2_web

Objekte in kleinen Serien erstellen ist dagegen ein wichtiges Anwendungsgebiet des 3D-Drucks.

Logisch also, dass sich die Schengen à.s.b.l. für den 3D-Druck interessiert, wenn es darum geht, Souvenirs in Kleinserie zu erstellen.

Die Bilder zeigen die ersten, vielversprechenden, Versuche. Die Säulen wurden in Bronze gedruckt, die Plakette in aluminiumverstärktem Nylon.

15001_web

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s